Mein Name ist Hase

Sonntag, Juli 08, 2018

News & Updates


Update 8. Juli 2018
Was Pro7 von der ZDF-Fassung übrig ließ kommt nun peu á peu auf den Seziertisch. Aktuell sind die ersten beiden Folgen hier zu finden: Versuch einer Chronologie

Mittlerweile sind über 300 Cartoon-Vergleiche zwischen deutscher und Original-Version online. Darunter u.a. das seltene "Bugs Bunnys verrückte Fernsehwelt"-Special. Und immer noch tauchen unterschiedliche Bild- und Tonfassungen auf. Zuletzt bei Wise Quackers, von dem es eine Schweinchen Dick- und eine Bugs Bunny-Version gibt. Und genauso ist es bei Bunny und seine Kumpane. Allen Spekulationen zum Trotz existiert vom ZDF eine zuvor unbekannte Looney Tunes-Version. Aber auch sonst ist wieder einiges dazugekommen. DVD-Sets, Die Garderoben-Intros, Groovie Goolies, Public Domain,... Sowie ein kurzer Überblick über die britische VHS-Video-Serie Looney Tunes Bumper Collection, von deren Inhalt einiges immer noch nicht aus DVD oder BluRay erhältlich ist. Ein Interview mit Sven Plate, der deutschen Stimme von Bugs Bunny ist ebenfalls online. Interessant könnte für den einen oder anderen auch die nicht mehr ganz aktuelle Preisentwicklung der Looney Tunes-Medien sein. Außerdem habe ich ein paar bewegte Bilder bei den Einzel-Cartoons eingebaut. Das wollte ich schon länger, es haperte jedoch an der Formatgröße und Verlinkung. Nach einigem Tricksen und Experimentieren habe ich es schließlich geschafft. Hier die Ergebnisse:

KNIGHTY KNIGHT BUGS, ROBIN HOOD DAFFY, BIRDS ANONYMOUS, BUNNY HUGGED, THE WISE QUACKING DUCK, PORKY CHOPS


Eine kleine Sensation wäre ebenfalls zu vermelden: die LOONEY TUNES PLATINUM COLLECTION Vol. 3-Blu-ray enthält zwei Cartoons in der alten Tonfassung mit Gerd Vespermann in der Rolle des Bugs Bunny.
HIAWATHA'S RABBIT HUNT und A HARE GROWS IN MANHATTAN.

Update auch bei DAFFY DUCKS FANTASTISCHE INSEL. Der Film erschien bereits im Dezember 2014 in Spanien auf DVD mit der deutschen Tonspur der VHS-Videofassung. Außerdem ist das DVD-Menu auf deutsch. Eine hiesige Version folgte am 9. Juli 2015.

Des weiteren konnten die Kinofilme "Bugs Bunnys neueste Streiche" und "Bugs Bunnys tollste Abenteuer" um Abbildungen der Aushangfotos aus den frühen 1970er Jahren ergänzt werden.

Für diejenigen, die Interesse an den internationalen Veröffentlichungen haben, gibt es hier eine detaillierte Besprechung der DVD-Reihe Looney Tunes Super Stars inklusive der europäischen Ausgaben. Neu dazugekommen ist auch die Übersicht zur seltenen VHS-Reihe "Warner Bros. Golden Jubilee 24 Karat Collection", von der einige Cartoons und das eigens für diese Kassetten erstellte animierte Looney Tunes-Intro noch immer nicht auf DVD oder Blu-Ray erhältlich sind. Ganz frisch sind auch die Infos zu I Love Tweety mit einer Übersicht der US-, japanischen und europäischen Serie. Und wir werfen den Blick nach Australien, wo ich unlängst über eine VHS-Reihe mit Looney Tunes stolperte, die es zum Teil nicht auf DVD gibt.


Und hier noch ein Fundstück aus dem Hamburger Abendblatt vom 13. Oktober 1972: