Mein Name ist Hase

Sonntag, Februar 25, 2007

WARNER CARTOONS


1989 veröffentlichte Warner Bros. Deutschland die neunteilige VHS-Reihe "Warner Cartoons". Jeweils acht Episoden der einzelnen Looney Tunes-Charaktere bzw. Charaktergespanne wurden dafür zusammengestellt. Basismaterial lieferten zum einen die TV-Version des ZDF (welche bis August 2005 noch im Privatfernsehen lief), sowie die Videoreihe "Bugs Bunnys Video Show" von 1984. Letztere wurde speziell für den Videomarkt in Hamburg bearbeitet. Die meisten Sprechrollen wurden dabei von Wolfgang Draeger, der deutschen Stimme von Woody Allen, übernommen. Mehr Info


WARNER CARTOONS
1-9 (1989, ca. 60min)

Warner Cartoons 1 - Bugs Bunny (11855)
Synchronisation: München (ZDF, Gerd Vespermann u.a.)

1. Hare-Abian Nights (Arabische Nächte)
2. Ali Baba Bunny (Ali Baba Bunny)
3. Piker’s Peak (Wettlauf zum Schmatterhorn)
4. Dr. Devil And Mr. Hare (Dr. Teufel & Mr. Hase)
5. Prince Violent (Der wahnsinnige Wikinger)
6. Rabbit Every Monday (Hase á la Carte)
7. Roman Legion-Hare (Das Kampfkarnikel)
8. Lumber Jack-Rabbit (Holzfäller-Hase)

Warner Cartoons 2 - Roadrunner & Willi Kojote (11856)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)

1. Fast And Furry-Ous (Fetzig und hetzig)
2. Fastest With The Mostest (Einfälle/Reinfälle)
3. Zip ‘N Snort (Schnief und Schnauf)
4. Gee Whiz-z-z (Husch, husch)
5. Hook, Line And Stinker (Angeschmiert)
6. Zipping Along (Jagdfieber)
7. To Beep Or Not To Beep (Beepen oder nicht beepen)
8. Beep, Beep (Beep, Beep)

Warner Cartoons 3 - Pepe das Stinktier (11857)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)

1. Heaven Scent (Es stinkt)
2. Louvre Come Back To Me (Liebe im Louvre)
3. Odor Of The Day (Stinktiere unerwünscht)
4. A Scent Of The Matterhorn (Schneekatze)
5. Two Scents Worth (Liebe geht durch die Nase)
6. Scent-i-mental Romeo (Julia stinkt’s)
7. For Scent-i-mental Reasons (Dicke Luft)
8. Wild Over You (Liebliche Maskerade)

Warner Cartoons 4 - Porky Pig (11858)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)


1. Scaredy Cat (Schwein gehabt)
2. The Ducksters (Das Entenquiz)
3. An Egg Scramble (Ein Ei für Prissy)
4. China Jones (China Jones)
5. Often An Orphan (Charly McDog)
6. Curtain Razor (Vorhang auf)
7. Boobs In The Woods (Wie du mir, so ich dir)
8. Dough For The Do-Do (Das letzte Do-Do)

Warner Cartoons 5 - Sylvester & Tweety (11859)
Synchronisation: München (ZDF, Toni Herbert u.a.)

1. Putty Tat Trouble (Immer Ärger mit der Miezekatze)
2. Ain’t She Tweet (Böse, alte Miezekatze)
3. Gift Wrapped (Das Geschenk)
4. Sandy Claws (Omis neuer Bikini)
5. Tweety’s Circus (Zirkus Tweety)
6. A Street Cat Named Sylvester (Der Strick-Trick)
7. Trick Or Tweet (Tweet, Tweet)
8. Home Tweet Home (Trautes Heim...)

Warner Cartoons 6 - Foghorn Leghorn (11860)
Synchronisation: München (ZDF, Herbert Weicker u.a.)

1. The Egg-Cited Rooster (Rührhahn)
2. Little Boy Boo (Bübchen-Boo)
3. Raw! Raw! Roster (Rauhbein)
4. Strangled Eggs (Granateneier)
5. Plop Goes The Weasel (Wieselgewusel)
6. Weasel Stop (Stoppt das Wiesel)
7. Weasel While You Work (Lästiges Wiesel)
8. A Broken Leghorn (Der Hahn ist hin)

Warner Cartoons 7 - Speedy Gonzales (11861)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)

1. Gonzales Tamales (Gonzales Tamales)
2. The Astro Duck (Die Weltraumente)
3. Cats And Bruises (Katzenjammer)
4. Mexicali Shmoes (Siesta Mexikana)
5. Quacker Tracker (Waldmannsheil)
6. The Pied Piper Of Guadalupe (Der Rattenfänger von Guadeloupe)
7. Cat-Tails For Two (Mexikanische Küche)
8. Daffy Rents (Daffys Auftrag)

Warner Cartoons 8 - Elmer Fudd (11862)
Synchronisation: München (ZDF, Kurt Zips u.a.)
1. Rabbit Romeo (Das Karnickel Romeo)
2. Hare Brush (Hasentausch)
3. Heir-Conditioned (Erbschleicher)
4. Upswept Hare (Viele Wege führen nach Rom)
5. Design For Leaving (Mit List und Tücke)
6. Robot Rabbit (Treibjagd)
7. Kit For Cat (Kein Haustier für Elmer)
8. Hare Do (Platz da!)

Warner Cartoons 9 - Daffy Duck (11863)
Synchronisation: München (ZDF, Dieter Kursawe u.a.)

1. Muscle Tussle (Muskelprotz)
2. Ducking The Devil (Wer anderen eine Grube gräbt)
3. Golden Yeggs (Ach Du dickes Ei)
4. Daffy Dilly (Daffy Dilly)
5. The High And The Flightly (Buddelente)
6. Fast Buck Duck (Daffys schnelle Beute)
7. Beanstalk Bunny (Wettlauf in die Wolken)
8. Daffy’s Southern Exposure (Schlotterente)

Warner veröffentlichte diese Reihe insgesamt viermal, 1989, 1990, 1993 und 1996. Mit Ausnahme der Version von 1996 bleib der Inhalt unverändert, nur die Aufmachung der Verpackung war anders. Die ursprüngliche Bezeichnung "Warner Cartoons" entfiel und wurde durch die jeweiligen Einzeltitel ersetzt. 1993 hängte man zudem noch die beiden Kassetten "Bugs Bunny 2" und "Daffy Duck 2" an. Während die Bugs Bunny-Cartoons aus bereits veröffentlichtem Material bestanden, war der Inhalt von "Daffy Duck 2" völlig neu, zumindest für den Videosektor. Wieder wurden Episoden aus dem ZDF-Fundus verwendet, diesmal aus "Mein Name ist Hase" und "Schweinchen Dick". Da die letztgenannte Show in zwei Etappen synchronisiert wurde, hört man u.a. Wolfgang Spier als Porky und Wilfried Herbst als Daffy Duck. Auf den zuletzt erschienenen Warner Cartoons von 1996 waren nur noch fünf statt acht Cartoons enthalten.

(Abbildung: Die zweite Warner Cartoons-Edition aus dem Jahr 1990)

DAFFY DUCK 2 (13216)
(1993, ca. 53 min)
Synchronisation: München (ZDF, Dieter Kursawe u.a.)

1. Daffys kleine Squaw (The Daffy Duckaroo)
2. Konkurrenz belebt das Geschäft (Daffy’s Inn Trouble)
3. Die Ente Robin Hood (Robin Hood Daffy)
4. Fiesta Fiasco (Fiesta Fiasco)
5. Das Hexenhaus (A-Haunting We Will Go)
6. Der Scharlachrote Pumpernickel (The Scarlet Pumpernickel)
7. Zeichenstreiche (Duck Amuck)
8. Sheriff Daffy (Drip-Along Daffy)
9. Jagdsaison (Daffy Duck Hunt)
10. El Rancho Rio Daffy (Assault And Peppered)

BUGS BUNNY 2 (13217)
(1993, ca. 54 min)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)

1. Aladins Wunderlampe (A-Lad-In-His Lamp)
2. Die Pechsträhne (Bowery Bugs)
3. Schütze Bugs (Forward March Hare)
4. Der Tasmanische Teufel (Devil May Hare)
5. Vogel im Frack (8-Ball Bunny)
6. Ritter müssen fallen (Knights Must Fall)
7. Ein Ei für Prissy (An Egg Scramble)
8. Ein Hase von 14 Karott (Fourteen Carrot Rabbit)

Mehr Info

(Abbildung: Die beiden Fortsetzungen der Warner Cartoons-Reihe)



BUGS BUNNY UND SEINE FREUNDE


1991 begann Warner damit, die bereits erschienenen Cartoons erneut zusammenzustellen. Zunächst wurden vier VHS-Kassetten von "Bugs Bunny und seine Freunde" veröffentlicht, zwei weitere folgten im Anschluss. Durch diesen willkürlich wirkenden Mix entstand ein Potpourri aus Hamburger und Münchener Synchronisation.

BUGS BUNNY UND SEINE FREUNDE 1-6
(1991, ca. 25min)

Bugs Bunny und seine Freunde 1 - Bildungslücken (12335)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)
1. Fourteen Carrot Rabbit (Ein Hase von 14 Karott)
2. The Ducksters (Das Entenquiz)
3. Fastest With The Mostest (Einfälle/Reinfälle)
4. Backwoods Bunny (Bei den Waldmenschen)

Bugs Bunny und seine Freunde 2 - Leichte Beute (12336)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow
1. 8-Ball Bunny (Vogel im Frack)
2. Zipping Along (Jagdfieber)
3. A Fractured Leghorn (Futterneid)
4. Captain Hareblower (Pirat unter Beschuss)

Bugs Bunny und seine Freunde 3 - Verwechslungsspiele (12337)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow und WARNER CARTOONS
1. Lumber Jack-Rabbit (Holzfäller-Hase)
2. Muscle Tussle (Muskelprotz)
3. Wild Over You (Liebliche Maskerade)
4. Knights Must Fall (Ritter müssen fallen)

Bugs Bunny und seine Freunde 4 - Wo die Liebe hinfällt (12338)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow und WARNER CARTOONS
1. Rabbit Romeo (Das Karnickel Romeo)
2. Quackodile Tears (Krokodilstränen)
3. Louvre Come Back To Me (Liebe im Louvre)
4. Gonzales Tamales (Gonzales Tamales)

Bugs Bunny und seine Freunde 5 – Von Freunden und Feinden (083472-3)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow und WARNER CARTOONS
1. Devil May Hare (Der Tasmanische Teufel)
2. Boobs In The Woods (Wie du mir, so ich dir!)
3. Ain’t She Tweet (Böse, alte Miezekatze)
4. The Egg-Cited Rooster (Eiertanz)

Bugs Bunny und seine Freunde 6 - Rette sich wer kann (083476-3)
Wiederveröffentlichungen aus Bugs Bunnys Videoshow und WARNER CARTOONS
1. Piker’s Peak (Wettlauf zum Schmatterhorn)
2. Mexicali Shmoes (Siesta Mexikana)
3. Putty Tat Trouble (Immer Ärger mit der Miezekatze)
4. Fast And Furry-Ous (Fetzig und hetzig)


BUGS BUNNYS VIDEO SHOW


Von zahlreichen TV-Serien gab es Anfang bis Mitte der 80er Jahre sogenannte Direct-To-Video-Versionen, die zumeist für den Verleih in Videotheken bestimmt waren. Zu den bekanntesten zählen die abweichenden (Ton-)Fassungen von "Star Trek - The Next Generation", "Hulk" und "Columbo". Auffallend dabei ist, dass der deutsche Ton billigst in Hamburg erstellt wurde. Die Sprecher kennt man vor allem aus "Miami Vice", "Baywatch" und aus der "Sesamstraße". All diesen Videokassetten ist gemein, dass die entsprechenden Episoden für die späteren TV-Ausstrahlungen neu- bzw. nachvertont wurden. Im Zuge des damaligen Videobooms gaben die Warner Bros. auch eine Synchronisation der "Looney Tunes Video Show" in Auftrag. Unter dem Titel "Bugs Bunnys Video Show" erschienen der Nummerierung nach zwölf Videokassetten, die Anfangs sowohl als VHS als auch für das Video 2000-System erhältlich waren.

Und bereits hier zeichnen sich Schwierigkeiten bei der Recherche ab. Während manche der Kassetten immer wieder auf dem Gebrauchtmarkt auftauchen, scheinen andere so gut wie nicht existent oder verschollen. Leider wurde von Warner nicht alles wiederveröffentlicht, so dass manche Episoden in der Hamburger Tonfassung extrem selten, um nicht zu sagen einzigartig, sind. "Birds Of A Father" und "Feather Dusted" auf Bugs Bunnys Video Show Nr. 4 und 8 sind nur zwei von mehreren Beispielen.

Die Bearbeitung der Looney Tunes für die "Bugs Bunnys Video Show" ist keinesfalls schlecht. Nur die Stimmen sind gewöhnungsbedürftig. Positiv ist insbesondere, dass nirgendwo gekürzt wurde.


Verfügbarkeit der Looney Tunes Videos

Am leichtesten zu Erwerben bzw. zu Vervollständigen sind die neun Warner Cartoons-VHS von 1990 (die weiße Reihe mit der goldenen Filmschlaufe). In der Vergangenheit waren lediglich ROADRUNNER (Tape 2) und PEPE DAS STINKTIER (Tape 3) teuer. Alle anderen Kassetten gab es meist für unter 5 EUR. Inzwischen zahlt man aber auch für die beiden hochpreisig gehandelten VHS nur noch zwischen 1 und 3 EUR. In wilden Zeiten ging PEPE gut und gerne für bis zu 50 EUR über die virtuelle Ladentheke. KOYOTE UND ROADRUNNER erreichten etwa die 30 EUR-Marke. Ansonsten gab es mit Ausnahme von SPEEDY GONZALES kaum Ausreißer nach oben.

Mittlerweile lässt sich auch die "blaue Reihe" der Warner Cartoons relativ leicht und preisgünstig zusammenstellen. Hier lag der Verkaufspreis in der Vergangenheit meist bei um die 8 EUR pro VHS-Kassette. Doch auch hier macht sich der Verfall breit, so dass vieles bereits ab 1 EUR zu haben ist. Komischerweise erreichte der "blaue" PEPE nie solche Dimensionen wie die 1990er Version. Als am schwersten aufzutreiben erwies sich SPEEDY GONZALES, unabhängig vom Verkaufspreis.

Zeitraubend ist die Vervollständigung eines Warner Cartoon-Komplettsatzes der 1993- und 1996-Versionen. Vermutlich war die Auflage der alleinig für den Heimvideosektor hergestellten Kassetten nicht so hoch wie die der beiden vorangegangenen Editionen. PEPE DAS STINKTIER ist weder von 1993, noch von 1996 bekannt. SPEEDY GONZALES von 1993 erzielte zweimal Schweinepreise. PORKY PIG und FOGHORN LEGHORN in der 60min-Fassung (1993) sind in den letzten Jahren überhaupt nicht aufgetaucht. Dafür "fehlen" BUGS BUNNY, PEPE DAS STINKTIER und ELMER FUDD in der 1996er Version. Hier ist fraglich, ob es diese VHS-Tapes mit nur je fünf Episoden überhaupt gibt. Auch hier sind ergänzende Informationen bezüglich Inhalt und Bestellnummer herzlich willkommen.

Ebenfalls nicht ganz einfach zu bekommen sind die MGM/UA-Videokassetten der Looney Tunes. Noch schwieriger ist es bei den Neuauflagen mit demselben Inhalt des Europa-Labels. Von den dreizehn "Originalen" tauchten in den vergangenen Jahren nur sieben als Neuveröffentlichung auf. Auch hier könnte es an der Umstellung auf den reinen Homevideo-Markt liegen. Die alten Fassungen tauchen in unregelmäßigen Abständen aus Videotheksbeständen auf. Als Europa-Version sind 31820, 31821, 31822, 31823, 31824, 31834 und 31837 bekannt.


ENDLICH KOMPLETT - BUGS BUNNYS VIDEO SHOW


Vier Jahre hat es gedauert, alle 12 VHS der BUGS BUNNYS VIDEO SHOW aus dem Jahr 1984 aufzutreiben. Insgesamt 48 Cartoons, von denen 15 in dieser Fassung nicht wiederveröffentlicht wurden. Alle aufgespielten Looney Tunes sind ungekürzt, der deutsche Ton wurde in Hamburg hergestellt. Einige der Cartoons gibt es auf deutsch nur in dieser Edition.

Die Hamburger Stimmen sind teilweise etwas gewöhnungsbedürftig. Während Wolfgang Draeger als Bugs Bunny und Pepe Le Pew eine gute Figur macht, fällt Daffy Duck mit hochgepitchter Stimme völlig aus dem Rahmen. Auch Kater Sylvester und Foghorn Leghorn haben für Looney Tunes-Verhältnisse zu hohe Stimmen, die allerdings nicht gepitcht, sondern nur verstellt sind. Joachim Wolff trifft Porkys Charakter hervorragend und auch der hochgepitchte Andreas von der Meden kommt dem Original-Speedy Gonzales sehr nah. In Nebenrollen hört man z.B. Gottfried Kramer als Tasmanischen Teufel und einige andere bekannte Hamburger Stimmen. Elmer Fudd ist etwas tief, passt aber dennoch und Tweety hat die weinerliche Stimme des "kleinen Mädchens" aus der Sesamstraße. Insgesamt gesehen ist die Synchronisation von BUGS BUNNYS VIDEO SHOW gut gelungen.


BUGS BUNNYS VIDEO SHOW
1-12 (1984, ca. 25-30min)
Synchronisation: Hamburg (Wolfgang Draeger, u.a.)

Bugs Bunnys Video Show 1 (PGV 61401)
1. Devil May Hare (Der Tasmanische Teufel)
2. The Ducksters (Das Entenquiz)
3. Zipping Along (Jagdfieber)
4. Room And Bird (Haustiere verboten)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2, Bugs Bunny und seine Freunde 5
2. Warner Cartoons 4, Bugs Bunny und seine Freunde 1, 50 Jahre Daffy Duck
3. Warner Cartoons 2, Bugs Bunny und seine Freunde 2


Bugs Bunnys Video Show 2 (PGV 61402)
1. 8-Ball Bunny (Vogel im Frack)
2. Scaredy Cat (Schwein gehabt)
3. The Quacker Tracker (Waldmannsheil)
4. Double Or Mutton (Wolf im Schafspelz)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2, Bugs Bunny und seine Freunde 2
2. Warner Cartoons 4
3. Warner Cartoons 7, 50 Jahre Daffy Duck


Bugs Bunnys Video Show 3 (PGV 61403)
1. Backwoods Bunny (Bei den Waldmenschen)
2. Ain’t She Tweet (Auf den Hund gekommen)
3. Heaven Scent (Es stinkt)
4. The Astroduck (Die Weltraumente)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny und seine Freunde 1
3. Warner Cartoons 3
4. Warner Cartoons 7, 50 Jahre Daffy Duck


Bugs Bunnys Video Show 4 (PGV 61404)
1. Forward March Hare (Schütze Bugs)
2. Birds Of A Father (Sylvester Junior)
3. Ant Pasted (Der Ameisenkrieg)
4. Mexicali Shmoes (Siesta Mexikana)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2
4. Warner Cartoons 7, Bugs Bunny und seine Freunde 6


Bugs Bunnys Video Show 5 (PGV 61409)
1. Bowery Bugs (Die Pechsträhne)
2. Cats And Bruises (Katzenjammer)
3. Quackodile Tears (Krokodilstränen)
4. Louvre Come Back To Me (Liebe im Louvre)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2
2. Warner Cartoons 7
3. Bugs Bunny und seine Freunde 4, 50 Jahre Daffy Duck
4. Bugs Bunny und seine Freunde 4, Warner Cartoons 3


Bugs Bunnys Video Show 6 (PGV 61410)
1. Stork Naked (Das Storchenei)
2. Fastest With The Mostest (Einfälle/Reinfälle)
3. A Fractured Leghorn (Futterneid)
4. Don't Give Up The Sheep (Schafe hüten)

Wiederveröffentlichungen:
1. 50 Jahre Daffy Duck
2. Warner Cartoons 2, Bugs Bunny und seine Freunde 1
3. Bugs Bunny und seine Freunde 2


Bugs Bunnys Video Show 7 (PGV 61411)
1. 14 Carrott Rabbit (Ein Hase von 14 Karott)
2. Pests For Guests (Ungebetene Gäste)
3. Feline Frame-Up (Katzenkomplott)
4. Odor Of The Day (Stinktiere unerwünscht)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2, Bugs Bunny und seine Freunde 1
4. Warner Cartoons 3


Bugs Bunnys Video Show 8 (PGV 61412)
1. A-Lad-In-His Lamp (Aladins Wunderlampe)
2. Feather Dusted (Mamas Liebling)
3. China Jones (China Jones)
4. Heir Conditioned (Geldsorgen)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2
3. Warner Cartoons 4, 50 Jahre Daffy Duck


Bugs Bunnys Video Show 9 (PGV 11438)
1. Don’t Axe Me (Entenschmaus)
2. Scent Of The Matterhorn (Schneekatze)
3. Im Sonderangebot (Bird In A Guilty Cage)
4. Cat-Tails For Two (Mexikanische Küche)

Wiederveröffentlichungen:
1. 50 Jahre Daffy Duck
2. Warner Cartoons 3
4. Warner Cartoons 7


Bugs Bunnys Video Show 10 (PGV 11439)
1. Captain Hareblower (Pirat unter Beschuss)
2. An Egg Scramble (Ein Ei für Prissy)
3. Two Scents Worth (Liebe geht durch die Nase)
4. All Fowled Up (Hahn im Korb)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny und seine Freunde 2
2. Warner Cartoons 4, Bugs Bunny 2
3. Warner Cartoons 3


Bugs Bunnys Video Show 11 (PGV 11440)
1. Knights Must Fall (Ritter müssen fallen)
2. Lickety Splat (Die Jagd im Canyon)
3. Dough For The Do-Do (Das letzte Do-Do)
4. Feather Bluster (Wie der Vater so der Sohn)

Wiederveröffentlichungen:
1. Bugs Bunny 2, Bugs Bunny und seine Freunde 3
3. Warner Cartoons 4


Bugs Bunnys Video Show 12 (PGV 11441)
1. Lighthouse Mouse (Leuchtturmmaus)
2. The Egg-Cited Rooster (Eiertanz)
3. Wild Over You (Liebliche Maskerade)
4. Daffy Rents (Daffys Auftrag)

Wiederveröffentlichungen:
2. Bugs Bunny und seine Freunde 5
3. Warner Cartoons 3, Bugs Bunny und seine Freunde
4. Warner Cartoons 7, 50 Jahre Daffy Duck


Infos zur Warner-VHS "50 Jahre Daffy Duck" gibt es hier.
Hier geht's zu den Warner Bros. Veröffentlichungen ab 1997.

Zu den Einzelcartoons.
Zurück zur Startseite.